200Smart-Well

Neu erschienener Smart-Well®-Inkubator 1710

Smart-Well-Inkubator

Das Herz des Smart-Read®-Überwachungssystems, der Smart-Well® 1710, ist ein hoch entwickeltes Überwachungswerkzeug, das intuitiv ist und mit Blick auf den Benutzer entwickelt wurde. Der Smart-Well-Inkubator ist dank der benutzerfreundlichen Touchscreen-Schnittstelle und dank des LCD-Displays einfach zu konfigurieren. Er kann bis zu zehn Smart-Read EZTest-Bioindikatoren unabhängig voneinander bewerten und verfügt außerdem über eine zusätzliche Zelle für eine positive Kontrolleinheit. Jedes BI-Testergebnis wird automatisch in einem kundenspezifisch gedruckten Bericht dokumentiert, und in dem Moment, in dem ein Fehler im Sterilisationsvorgang erkannt wird, ertönt ein Alarm.

 

Das NEUE Smart-Well-Modell 1710 bietet folgende fortgeschrittenen Funktionen:

  • Duale integrierte Digitalthermometer
  • Verbesserter Prozessor und verbesserte Lagerung
  • Größere, farbige LCD-Schnittstelle
  • Passwortschutz
  • Temperaturverlaufsanzeige

Der Smart-Well-Inkubator wird in einem Set angeboten, das das Gerät, das Benutzerhandbuch, den Drucker für die Berichte und alle notwendigen Kabel enthält.

Konformitätserklärung

 

Der Smart-Well-Inkubator ist mit den US-Patenten 6.340.590 und 6.455.272 geschützt. Weitere Patente sind angemeldet.

EZTest-Gruppe

Smart-Read-Überwachungssystem

Das biologische Überwachungssystem Smart-Read EZTest® ermöglicht einem Unternehmen, sterile Produkte mit echter biologischer Bestätigung schneller und einfacher als je zuvor freizugeben. Dieses einzigartige System nutzt einen echten Bioindikator (BI) — ohne zusätzliche Enzyme oder chemische Integratoren — der in einem einfachen, automatisierten Vorgang inkubiert, bewertet und dokumentiert wird. Da das Smart-Read-System nur auf dem Wachstum der Bakteriensporen beruht, kann es einen Fehler im Sterilisationsvorgang in nur drei bis fünf Stunden entdecken. Negative Ergebnisse können nach einer zusätzlichen 5-stündigen Inkubationszeit (insgesamt 10 Stunden) bestätigt werden.

Das Smart-Read-System umfasst den selbstentwickelnden Bioindikator Smart-Read EZTest, der speziell zur schnellen Bewertung in unserem fortgeschrittenen Smart-Well®-Inkubator entwickelt wurde.

Da das Smart-Read-System auf einer vertrauten, bewährten Technologie basiert, kann es mit nur minimaler Schulung und Validierung von einem Unternehmen implementiert werden.

  • Schnelle biologische Ergebnisse
  • Echtes biologisches System
  • Einfache Bewertung in einem Schritt
  • Automatische Dokumentation
  • Alarm bei einem Sterilisationsfehler
  • 100% kontrollierbare Ergebnisse

Smart-Read-EZTest-Bi Web

Smart-Read EZTest

Der Smart-Read EZTest ist ein allgemein bekannter, selbstentwickelnder Bioindikator mit Farbwechsel, der speziell zur schnellen Auswertung im Smart-Well-Inkubator entwickelt wurde. Er benötigt keine besondere Verarbeitung und kann anstelle jedes existierenden, selbstentwickelnden Bioindikators eingesetzt werden. Der Smart-Read-BI enthält Sporen von Geobacillus stearothermophilus und ist für Dampfsterilisationsverfahren geeignet.

200SmartReadTestpackung

Smart-Read EZTest-Testpackung

Biologische Testpackung Smart-Read® EZTest® mit Integrator zur sofortigen Ergebniskontrolle, die speziell für biologische Prüfungen von Vorvakuum-Dampfsterilisatoren, die bei 132° C (270° F) arbeiten, entwickelt wurde. Die Testpackung besteht aus einem selbstentwickelnden Bioindikator, der in einer kleinen Packung poröser und nicht-poröser Materialien Geobacillus stearothermophilus enthält. Damit wird das von ANSI/AAMI ST79 für Bioindikatoren definierte Testpaket mit 16 Handtüchern simuliert. Wenn die Testpackung gemäß Anweisungen eingesetzt wird, liefert die Karteikarte mit chemischem Integrator eine sichtbare Anzeige, dass die Sterilisationsbedingungen erfüllt wurden.

“Bioindikatoren müssen zur routinemäßigen Überwachung der Sterilisationswirksamkeit in PCDs eingesetzt werden. Dies sollte mindestens wöchentlich, vorzugsweise jedoch an jedem Tag, an dem der Sterilisator im Einsatz ist, erfolgen.”

– ANSI/AAMI ST79

Technische Spezifikationen für den Smart-Well-Inkubator

Für

Inkubationszellen

Temperatur

Nachbestellnr.

Smart-Read EZTest für Dampf

10 + 1 Kontrolle

60°C

USA: SWI1710-1

Europa: SWI1710-3

Australien: SWI1710-4

Vereinigtes Königreich: SWI1710-5

Technische Spezifikationen für den Smart-Read EZTest

Smart-Read EZTest für Dampf

Spore

Inkubation

Population

Einheiten

Nachbestellnr.

G. stearothermophilus

10 Stunden bei 58-62°C

105

106

100

100

SEZS/5

SEZS/6

Smart-Read EZTest-Bioindikator-Testpackung (PCD) – 25 Einheiten pro Kiste

Spore

Inkubation

Abmessungen

Population

Nachbestellnr.

G. stearothermophilus

10 Stunden bei 58-62°C

4-1/2″ x 2-5/8″ x 3/4″

105

SRSP/05 (5 Kontrollen)

SRSP/25 (25 Kontrollen)

Lagerung

Verfall

Zertifizierung

Raumtemperatur

Nach 24 Monaten ab Herstellungsdatum

Smart-Read EZTest-Bioindikatoren sind auf auf eine anerkannte Kulturensammlung rückführbar und für Population, D-Wert, z-Wert und Leistung zertifiziert.

Technische Spezifikationen für die Testpackung des Smart-Read EZTests

Smart-Read EZTest-Bioindikator-Testpackung (PCD) – 25 Einheiten pro Kiste

Spore

Inkubation

Population

Abmessungen

Nachbestellnr.

G. stearothermophilus

10 Stunden bei 58-62°C

4-1/2″ x 2-5/8″ x 3/4″

105

SRSP/05 (5 Kontrollen)

SRSP/25 (25 Kontrollen)

Lagerung

Raumtemperatur

Verfall

Nach 24 Monaten ab Herstellungsdatum

Farbwechsel

Biologische Medien: Violett zu Gelb

Smart-Read EZTest – Chemischer Etiketten-Indikator: Blau zu Schwarz

Karteikarte: Violett zu Grün

Bestimmte Werte der Karteikarte (wie im Resistometer der Dampfsterilisation bestimmt)

132°C (270°F) – 5,5 Minuten

Wichtige Parameter (in einem standardisierten Krankenhaus-Dampfsterilisator)

Der Dampfsterilisationszyklus läuft bei 132°C (270°F) für einen Zeitraum von 3 Minuten oder länger

Zertifizierung

Smart-Read EZTest-Bioindikatoren sind auf auf eine anerkannte Kulturensammlung rückführbar und für Population, D-Wert, z-Wert und Leistung zertifiziert.