200ProAmp

Die Negativkontrolle ist eine Ampulle mit Medium, das aus der gleichen Charge hergestellt wurde, die auch zur Produktion der korrespondierenden Sporen-Ampullen verwendet wurde. Negativkontrollen können in zweierlei Hinsicht eingesetzt werden:

  • Die Negativkontrolle kann die Sporenampulle im Prozess begleiten. Auf diese Weise kann sie eingesetzt werden, um zu überprüfen, ob die Farbänderung, die unmittelbar nach Entnahme aus dem Prozess zu sehen ist, ein Prozessergebnis ist und kein Resultat von Sporenkeimung oder -wachstum.
  • Die Negativkontrolle kann zusammen mit der Positivkontrolle (einer Sporenampulle, die dem Sterilisationsmittel nicht ausgesetzt wurde) und den Testsporenampullen inkubiert werden (ohne den Prozess durchlaufen zu haben). Das verdeutlicht, dass das Medium steril ist und für eine Farbreferenz als Vergleich gegenüber der Positivkontrolle verwendet werden kann.

Bestellung mit ProAMP (Katalognr.)

Population

Log 5

Log 6

Katalognr.

PA-5-110NC

PA-6-110NC

Menge

100 Test/10 NC

100 Test/10 NC

Bestellung mit ProSpore (Katalognr.)

Population

Log 5

Log 6

Katalognr.

PS1-5-60NC

PS1-6-60NC

Menge

50 Test/10 NC

50 Test/10 NC